Betreuungskraft in Pfelgeheimen


Direkt zum Seiteninhalt

Bilden Sie sich weiter zur Betreuungskraft für Demenzerkrankte im Pflegeheim

Damit verbessern Sie ihre Beschäftigungschancen! Denn Pflegeeinrichtungen können zusätzliche Betreuungskräfte als Unterstützung des bereits vorhandenen Personals einstellen. Die neuen Mitarbeiter/innen sollen für die bessere Betreuung demenzkranker, psychisch kranker oder geistig behinderter Pflegeheimbewohner/innen eingesetzt werden.

Aufgabe dieser Betreuungskräfte ist es, Betroffene in enger Kooperation mit den Pflegekräften bei alltäglichen Aktivitäten wie Spaziergängen, Gesellschaftsspielen, Lesen, Basteln usw. zu begleiten und zu unterstützen.

Voraussetzung ist allerdings, dass die neuen Mitarbeiter/innen vorher eine Weiterbildung zur Betreuungskraft für Demenzerkrankte im Pflegeheim nach den Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen erfolgreich besuchen.

Für diese Aufgabe möchten wir Sie gerne vorbereiten. So wie bereits 150 Teilnehmer/innen vorher.

Informieren Sie sich ausführlich über unser Weiterbildungsangebot und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kurse 2011

Termin:
02.04.2012 (Dauer 17 Wochen) - Teilzeitkurs
01.10.2012 (Dauer 9 Wochen) - Vollzeitkurs


Anmeldung ab sofort

Die Gesellschaft für Jugendsozialarbeit und Bildungsförderung e.V. ist nach DIN EN ISO 9001 : 2000 und AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung; Träger- und Maßnahmenzertifizierung nach §§ 84 und 85 SGB III) zertifiziert.

Fragen Sie uns, wir helfen gerne weiter.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü